Ski Guide Austria Award 2021

von Alexandra Otto 27/04/2021
Winter in Österreich
Ski Guide Austria Award 2021

Seit 2011 vergibt das Ski Guide Austria-Team „Ski Guide Austria Awards“ für innovative Ideen, kreative Aktionen oder herausragende Investitionen, die Skigebieten Alleinstellungsmerkmale und dem österreichischen Wintersport Impulse geben. Auch im zehnten Jahr des Ski Guide Austria ist die Jury auf der Suche nach innovativen Ideen, kreativen Aktionen oder herausragenden Investitionen wieder fündig geworden. 

Die Ski Guide Austria Awards für innovative Ideen, kreative Aktionen oder herausragende Innovationen gehen  2021 an:

BERGBAHNEN NASSFELD
Für die permanente und innovative Weiterentwicklung von Kärntens größtem Skigebiet: Aktuell durch die Erweiterung der mechanischen Beschneiung, ein neues Pistenleitsystem, Ausbau der digitalen Infoflächen und des Online-Ticketings, zusätzliche Ticketautomaten zum Selfservice sowie Einführung eines Online Tools für die Tischreservierung in ausgewählten Hütten. Weiters für gratis Shred-School Workshops und die Positionierung als alpiner Trainings Hot-Spot.

BERGBAHNEN WILDKOGEL
Für den Beleg, dass auch mittelgroße Skizentren mit innovativen Ideen bestehen können. Von der Fertigstellung der Smaragd-Kabinenbahn ab Bramberg, oberhalb der längsten beleuchteten Rodelbahn Europas, zur Ausrichtung des Berg.Bahn.Camps als sicherem Live-Event inmitten der Corona-Krise bis zum ersten e-Liner, einem Elektro-Zug, als Taltransportmittel zwischen Pistenende und Talstation in der Nationalparkgemeinde Neukirchen.

INTERSPORT
Für die mutige Entscheidung auch in Pandemiezeiten die Verleihaktivitäten für Skibekleidung unter Wahrung spezieller Hygienemaßnahmen beizubehalten.

RIESNERALM
An die Bergbahnen Riesneralm, für den innovativen, ökologischen und nachhaltigen Bau eines eigenen Kraftwerks, das direkt an die Beschneiungsanlage angeschlossen ist. Mittels dieser für die Branche zukunftsweisenden Symbiose aus Ökostromgewinnung und Schneeproduktion wird der komplette Strom-Eigenbedarf der Riesneralm gedeckt. 

Wir gratulieren recht herzlich!