Allround Damen: Leichter Genuss

von Alexandra Otto 27/04/2021
Ausrüstung
Allround Damen: Leichter Genuss

WENN FRAU sich mal ein paar Skitage gönnt, dann soll es nicht schweißtreibend sein. Das Allround-Modell ist meist ultraleicht und auch das passende Gerät für die Anfängerin. Natürlich spielt in dieser Kategorie auch das Design eine entscheidende Rolle, wobei die Damenmodelle zuletzt seltener verkitscht daherkommen, sondern zunehmend dezent gestaltet sind. Hauptargumente für den Kauf: kraftsparendes Fahren, leichtes Handling, geringes Gewicht, Komfort, Design und günstiger Preis.

A. SALOMON S/Max W 8 (DAMEN)
Radius: 14 m, Sidecut: 119-73-102
empfohlener VK-Preis: € 499,99 mit Bindung 
Ausgefeilte Technologie für den perfekten Einstieg ins Skifahrerinnenleben.

B. NORDICA SENTRA S5
Radius: 13,5 m, Sidecut: 119-71-99
empfohlener VK-Preis: € 549,99 mit Bindung
Die leichte Balsaholz-Konstruktion liegt zwischen zwei Carbon-Lagen. Das soll selbst bei eisigsten Bedingungen für Halt und Stabilität sorgen. Extrem leicht.

C. BLIZZARD ALIGHT 7.2 CA
Radius: 13 m, Sidecut: 119-72-101
empfohlener VK-Preis: € 550,- mit Bindung 
Moderater, fehlerverzeihender Ski. Der 4 mm Rocker reagiert schnell auf Steuerimpulse.

D. ATOMIC ClAUD 9
Radius: 14,7 m, Sidecut: 113-73-99,5
empfohlener VK-Preis: € 499,- mit Bindung 
Das „kleine Schwarze“ von Atomic – elegant und gefällig, nun mit Servotec Light im oberen Teil für noch mehr Laufruhe.